logo

Augenoptiker/in





Das Berufsbild der Augenoptik beinhaltet die Beratung des Kunden in Bezug auf seine Sehanforderungen.

Berücksichtigt wird dabei die berufliche Situation des Kunden, seine Freizeitgestaltung bis hin zum Gesundheitsstatus. Dazu gehört auch die Ermittlung der Glasstärke und das Ausmessen verschiedener Parameter, um die beste Versorgung mit Brillen und Kontaktlinsen zu gewährleisten. Des Weiteren bearbeitet er die Brillenfassungen und Gläser und fügt dies zu einem Produkt zusammen.

Das Anpassen der Brille nach anatomischen Gesichtspunkten am Kunden gewährleistet den optimalen Sitz der Brillen.


Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

G-AU/09 Werkstoffe aus Kunststoff, Metall und Glas bearbeiten

AU1/09 Einstärkengläser, Vollrandbrillenfassungen und Instandsetzen von Sehhilfen

AU2/09 Mehrstärkengläser, Brillenfassungen und Instandsetzen von Sehhilfen

AU3/09 Prismatische Gläser, Gleitsichtgläser, Brillenfassungen und Instandsetzen von Sehhilfen

AU4/09 Gleitsichtgläser, Sondergläser, Brillenfassungen und vergrößernde Sehhilfe


Weiterbildungsmöglichkeiten an deiner HWK


Ansprechpartner

Beate Schuster

Wenn Du Fragen zur ÜLU hast, hilft Dir Beate Schuster gerne weiter.
E-Mail:
Telefon: 0681 5809-128
Fax: 0681 5809222-128
Seminar
Kursrubrik